Konzerte

Jazz, Folklore, Weltmusik – Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Europa – mon amour – Fr 12.10.2018 – 20.00 Uhr

Europa – mon amour

Ein Liederabend mit europäischen Liedern im Kulturtreff

Liedduo Renate Brosch/Sopran
Karl-Friedrich Schäfer/Klavier, Akkordeon


Europa in der Krise oder gar am Ende seiner Möglichkeiten?
Europa, ein Kontinent, der bis heute nichts von seiner kulturellen Faszination verloren hat?


Ein Gang durch die europäische Liedliteratur der vergangenen
Jahrhunderte zeigt diesen Reichtum an Traditionen: die Betonung
der eigenen Identität in den verschiedenen nationalen
Schulen des 19. Jahrhunderts, aber auch der faszinierte Blick
in die exotische Fremde. Wie stellte sich ein deutscher Komponist
wie Hugo Wolf in seinem „Italienischen Liederbuch“
das Italienische vor? Oder Johannes Brahms das Ungarische
in seinen „Zigeunerliedern“? Maurice Ravel vertonte und bearbeitete
griechische Volkslieder, Eric Satie imaginierte eine
britische „Diva de l’empire“. Das Reservoire der europäischen
Liedliteratur ist immens – die Auswahl an diesem Abend dementsprechend:
sehr assoziativ und sehr persönlich. Das Liedduo
Brosch-Schäfer lädt musizierend und moderierend dazu ein,
sich von Europa anregen und begeistern zu lassen.


ACHTUNG – Die Veranstaltung findet im
Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Str.38
nicht in der Alten Gartenstadtkirche, Barbarossastraße 52, statt.
Freitag, 12.10.2018 – 20.00 Uhr

Widdersteinstraße – „Boulevard of Broken Dreams“ – So 15.04.18 – 17.00 Uhr

Widdersteinstraße – „Boulevard of Broken Dreams“
…. eine bissige Komödie über das Horrorszenario in einer Geisterstadt… musikalisch
umrahmt von Liedern, Arien, Chansons und Songs…

>> Hier Fotos von der Aufführung am 15.4.5018 <<

 

Die Untertürkheimer Widdersteinstraße ist ausgestorben – der Leerstand hat
seinen Höhepunkt erreicht, denn der letzte Laden hat soeben seine Türen geschlossen.
Die Sängerinnen und Sänger des „Studio für Gesang“ hauchen
der totgeglaubten Straße mit ihrem Gesang in den vielfältigsten Stilrichtungen
von Oper bis Punk auf traurige, lustige und oft absurde Weise neues Leben
ein – bis es zur überraschenden Wende kommt.

Sängerinnen und Sänger des Studios für Gesang Renate Brosch
Karl-Friedrich Schäfer: Klavier/Akkordeon
Bühnenbild: Marlene Blumenstock
Geschichte und Regie: Renate Brosch

Veranstaltungsort: Sängerhalle Untertürkheim, Lindenschulstr. 29
Samstag, 14.04.18  – 19.00 Uhr und
Sonntag, 15.04.18 – 17.00 Uhr

>> Plakat – Boulevard-obd-A2-2018
>> Flyer
Boulevard-Flyer

Widdersteinstraße – „Boulevard of Broken Dreams“ – Sa 14.04.18 – 19.00 Uhr

Widdersteinstraße – „Boulevard of Broken Dreams“
…. eine bissige Komödie über das Horrorszenario in einer Geisterstadt… musikalisch
umrahmt von Liedern, Arien, Chansons und Songs…

Die Untertürkheimer Widdersteinstraße ist ausgestorben – der Leerstand hat
seinen Höhepunkt erreicht, denn der letzte Laden hat soeben seine Türen geschlossen.
Die Sängerinnen und Sänger des „Studio für Gesang“ hauchen
der totgeglaubten Straße mit ihrem Gesang in den vielfältigsten Stilrichtungen
von Oper bis Punk auf traurige, lustige und oft absurde Weise neues Leben
ein – bis es zur überraschenden Wende kommt.

Sängerinnen und Sänger des Studios für Gesang Renate Brosch
Karl-Friedrich Schäfer: Klavier/Akkordeon
Bühnenbild: Marlene Blumenstock
Geschichte und Regie: Renate Brosch

Veranstaltungsort: Sängerhalle Untertürkheim, Lindenschulstr. 29
Samstag, 14.04.18  – 19.00 Uhr und
Sonntag, 15.04.18 – 17.00 Uhr

>> Plakat – Boulevard-obd-A2-2018
>> Flyer
Boulevard-Flyer

Felix Leopold: Lieder, Wein und Meer – Fr 13.04.2018 – 19.00 Uhr

Felix Leopold: Lieder, Wein und Meer

Wie jedes Jahr bringt uns Felix Leopold,
der seit vielen Jahren in Thessaloniki lebt,
wieder Lieder aus einem poetischen und
rebellischen Griechenland mit. Neben eigenen
Texten und Kompositionen hat er
auch vertonte Lyrik von Nikos Kavvadias
im Programm. Dazu wird uns Dimi griechische
Weine anbieten, über deren Sorten
und Anbaugebiete er viel erzählen kann.

Fr 13.04.2018 – 19.00 Uhr
Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Str.38

Jailhouse Classics – Fr 02.03.2018 – 20.00 Uhr

Jailhouse Classics
Duo Veet J. Ohnemus, Gitarre – Jochen Narciß-Sing, Violine

Auf zehn Saiten musizieren die beiden Musiker
Veet J. Ohnemus und Jochen Narciß-Sing
aus Schwäbisch Hall Werke von, W.A. Mozart,
Franz Schubert, Astor Piazzola und Led
Zeppelin.
Das Konzert des außergewöhnlichen Kammermusik-
Duos steht unter dem Motto „Es lebe
die Freiheit“. Die beiden Musiker haben Spaß
am Klang und unternehmen auch Ausflüge ins
freie Spiel. Nach all der Ernsthaftigkeit in der
Interpretation eines stilistisch weitgespannten
Programmes stehen am Ende des Konzertes
humorvoll dargebotene Parodien. Der Zuhörer
wird somit nicht ohne eine gehörige Beanspruchung
seiner Lachmuskeln in die Nacht
entlassen.

Fr 02.03.2018 – 20.00 Uhr
Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Str.38