„Ein Dorf steht Kopf“ – – dramatische Lesung mit Chor – Samstag, 09.11.2024 – 19:00 Uhr

„Ein Dorf steht Kopf“ – – dramatische Lesung mit Chor

Samstag, 09.11.2024 – 19:00 Uhr und
Sonntag, 10.11.2024 – 17:00 Uhr

125 Jahre TGV Rotenberg:

Die Beschaulichkeit des Ortes Rotenberg mit seiner Grabkapelle,
mit seiner Kelter, seinem Turnverein, der Freiwilligen Feuerwehr, seiner Dorfkirche, seinem Dorfbrunnen, seinem Donnerstagsmarkt hätte ewig erhalten werden können, wenn
nicht……
Wenn nicht die Herren vom Kulturamt Ludwigsburg die Verantwortung für die Grabkapelle in die Hände eines
Herrn Schneder vom Stuttgarter Kulturamt gegeben hätten.
Schneder hat karrierefördernde Ideen: die Grabkapelle muss
weg und die alte Stammburg muss wieder aufgebaut werden,
eine herrliche Kulisse für künftige Ritterfestspiele und allen
Begleiterscheinungen, die so ein Tourismus mit sich bringt.
Das Dorf Rotenberg steht Kopf. Es kommt zu Burgbefürwortern
und Burggegnern. Eine wunderbare Geschichte in Zeiten
des „Overtourism“.
Geschichte: Julia Vetter / Lesung: Ellen Schubert (Wortkino/
Dein Theater)/ Chor des TGV „Gemischter Satz“, Ltg.: Renate
Brosch / Klavier: N.N. / Bühnenbild: Marlene Blumenstock
—————————————–
In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Untertürkheim und dem
Kulturhausverein Untertürheim
—————————–
Veranstaltungsort:
Turnhalle TGV Rotenberg, Im Graben 6, 70327 Stuttgart-Rotenberg

▶ Kulturtreff Halbjahresprogramm 2024/II als PDF

„Ein Dorf steht Kopf“ – dramatische Lesung mit Chor – Sonntag, 10.11.2024 – 17:00 Uhr

„Ein Dorf steht Kopf“ – – dramatische Lesung mit Chor

Samstag, 09.11.2024 – 19:00 Uhr und
Sonntag, 10.11.2024 – 17:00 Uhr

125 Jahre TGV Rotenberg:

Die Beschaulichkeit des Ortes Rotenberg mit seiner Grabkapelle,
mit seiner Kelter, seinem Turnverein, der Freiwilligen Feuerwehr, seiner Dorfkirche, seinem Dorfbrunnen, seinem Donnerstagsmarkt hätte ewig erhalten werden können, wenn
nicht……
Wenn nicht die Herren vom Kulturamt Ludwigsburg die Verantwortung für die Grabkapelle in die Hände eines
Herrn Schneder vom Stuttgarter Kulturamt gegeben hätten.
Schneder hat karrierefördernde Ideen: die Grabkapelle muss
weg und die alte Stammburg muss wieder aufgebaut werden,
eine herrliche Kulisse für künftige Ritterfestspiele und allen
Begleiterscheinungen, die so ein Tourismus mit sich bringt.
Das Dorf Rotenberg steht Kopf. Es kommt zu Burgbefürwortern
und Burggegnern. Eine wunderbare Geschichte in Zeiten
des „Overtourism“.
Geschichte: Julia Vetter / Lesung: Ellen Schubert (Wortkino/
Dein Theater)/ Chor des TGV „Gemischter Satz“, Ltg.: Renate
Brosch / Klavier: N.N. / Bühnenbild: Marlene Blumenstock
—————————————–
In Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Untertürkheim und dem
Kulturhausverein Untertürheim
—————————–
Veranstaltungsort:
Turnhalle TGV Rotenberg, Im Graben 6, 70327 Stuttgart-Rotenberg

▶ Kulturtreff Halbjahresprogramm 2024/II als PDF

Heaven Can Wait – Freitag, 15.11.2024 – 20:00 Uhr

Heaven Can Wait – Freitag, 15.11.2024 – 20:00 Uhr

Heaven Can Wait, das ist eine 6-köpfige Gruppe, bestehend aus 4 Sänger/innen, Kontrabass, 12- und 6-saitige Gitarre/Dobro, Mundharmonika und Geige.Die Mitglieder (alle Amateure) kommen aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen; vom Blues über Rock, Balladen, Folk etc. Moritaten, „Volkslieder“, Songs von Peter Yarrow, Jagger/Richard, Bob Dylan, Ledbetter, Pete Seeger, Hedi West, Lennon/McCartney, Gavin Sutherland, CCR bis Gershwin und mehr.
Das sind die „Kinderlieder“ dieser betagten Band.Durchschnitt 70,4 Jahre. Aber wir haben noch Lust und Freude und der Himmel kann warten.
—————————
Veranstaltungsort:
Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Straße 38

▶ Kulturtreff Halbjahresprogramm 2024/II als PDF

▶ Kulturtreff Halbjahresprogramm 2024/II als PDF

Eisenbahner im Widerstand – Film-Dokumentation – Freitag, 22.11.2024 – 20:00 Uhr

Freitag, 22.11.2024 – 20:00 Uhr
Eisenbahner im Widerstand – Film-Dokumentation

Die Reichsbahn: Einst ein entscheidender Faktor für die Infrastruktur des nationalsozialistischen Regimes und die Wehrmacht.Doch es gab auch damals schon einige Eisenbahner – auch hier im Südwesten – die die braune Gefahr früh erkannten und sich im Widerstand vernetzten. Eine Film-Dokumentation von Hermann G. Abmayr.
———————-
Veranstaltungsort:
Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Straße 38

▶ Kulturtreff Halbjahresprogramm 2024/II als PDF

Delta Strings – Freitag, 29.11.2024 – 20:00 Uhr

Delta Strings Freitag, 29.11.2024 – 20:00 Uhr
– Blues für Leute mit Musik im Bauch


Die gemeinsame Begeisterung für den Blues, die Spielfreude,
das sich gegenseitige Ergänzen und Kommunizieren
mit Gesang und Instrument führte die beiden Musiker Fritz
Böttger und Udo Hauenstein 1987 als „Delta Strings“ zusammen.
Obwohl sich beide deutlich an den Klassikern des
Gitarrenblues orientieren, überraschen die eigenständigen
Arrangements und die Umsetzung der Originalstücke in einen
Guss aus kreativer Musikalität und Persönlichkeit, ohne
die ursprüngliche Kraft des Blues zu verlieren. Mittlerweile
sind auch Songs, Balladen und vertonte Gedichte aus eigener
Feder in ihrem Repertoire zu hören..
————————
Veranstaltungsort:
Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Straße 38

▶ Kulturtreff Halbjahresprogramm 2024/II als PDF