Martina Fiess liest aus ihrem aktuellen Stuttgart-Krimi „Tod auf dem Wasen“ – Fr 5.4.2019 – 20 Uhr

Martina Fiess liest aus ihrem aktuellen Stuttgart-Krimi „Tod auf dem Wasen“

Mörderisch spannend und genauso aufregend wie das Volksfest

Ganz Stuttgart ist in Feierlaune: Das 200-jährige Jubiläum des Cannstatter Wasen steht bevor. Doch dann brennt ein Festzelt ab, und die Feuerwehr findet unter den Trümmern eine Leiche. Kommissar Gabriel nimmt die Ermittlungen auf – ebenso wie die neugierige Stadtführerin Bea Pelzer. Eigentlich soll sie Besuchergruppen über den Wasen führen, stattdessen entdeckt sie ein mörderisches Komplott und ist dem Täter bald dicht auf den Fersen.

Die geborene Badenerin Martina Fiess genießt seit über 20

Jahren das herzliche »schwäbische Exil« in Stuttgart – und machte die Landeshauptstadt als Dank zu ihrem bevorzugten Tatort. Als Journalistin stöberte sie Leichen im Keller anderer Leute auf, trennte als Sachbuchlektorin Fiktion von Fakten und manipulierte als Werbetexterin den schönen Schein. »Tod auf dem Wasen« ist ihr sechster Stuttgart-Krimi.

Freitag, 05.04.2019

20.00 Uhr

Kulturtreff Untertürkheim, Strümpfelbacher Str.38

Geschrieben von

Unser Hauptinteresse gilt der Förderung der Stadtteilkultur. Gegründet von engagierten Menschen, die den Kulturhausverein als lokale Bühne für Talente, Nachwuchskünstler und etablierten Künstlern aus dem lokalen Umfeld geschaffen haben.

Kommentar schreiben